Allgemein

Luise Greger – Vergessene Lieder – Konzert am 7. Oktober – Christuskirche Bad Wilhelmshöhe

Konzert am Sonntag, 7. Oktober 2012, 19.30 Uhr in der Christuskirche Bad Wilhelmshöhe


mit Isabell Großmann (Mezzosopran) und Martin Wenning (Klavier)

Luise Greger war ein begabtes Kind: Mit 5 Jahren erhielt sie Klavierunterricht, schon mit 9 Jahren spielte sie der Zarin in Petersburg vor, mit 11 Jahren begann sie zu komponieren.

Luise Greger wurde 1862 in Greifswald geboren. Nach ihrer Heirat mit dem Berliner Mediziner Ludwig Greger lebt die Familie in Kassel in der Villenkolonie am Mulang in Wilhelmshöhe. Luise Greger komponiert und textet, gibt Musikunterricht und ist ein gern gesehener Gast in den musikalischen Salons der Stadt.
Die Herausgabe ihrer Werke finanziert sie im Eigenverlag. Über 250 Kompositionen sind es, darunter 100 Lieder, dazu die Märchenoper Gänseliesel. Sie vertont Gedichte, unter anderem von Johann Wolfgang von Goethe und Theodor Storm. Sehr bekannt war einst auf Deutschlands Bühnen ihr Album 18 Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte.

1944 stirbt die Kasseler Künstlerin nach Angaben ihrer Familie im Kloster Merxhausen in der Nervenheilanstalt als ein Opfer der Euthanasie. Ihr Werk galt lange als verschollen, doch gerade wird es wieder entdeckt.

Besondere Bedeutung hat in diesem Zusammenhang die Veröffentlichung einer CD mit Liedern von Luise Greger in diesem Jahr. Isabell Großmann (Mezzosopran) und Martin Wenning (Klavier) bringen Lieder daraus in der Christuskirche zu Gehör.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Luise Greger – Vergessene Lieder – Konzert am 7. Oktober – Christuskirche Bad Wilhelmshöhe”

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ab sofort finden Sie uns auch bei

Der neue Wilhelm online

Einkaufsgutschein

Ab sofort in Bad Wilhelmshöhe erhältlich und in vielen Geschäften einlösbar! Ideal als Geschenk!

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen