Tourismus

Moderne Architektur bezaubert zu Füßen des Herkules

Besucherzentrum am Herkules erfreut sich zu jeder Jahreszeit großer Beliebtheit


Das neugebaute Besucherzentrum mit 550 Quadratmetern Fläche schmiegt sich zu Füßen des Oktogons angrenzend an den Besucherparkplatz am Karlsberg an. Durch eine helle und lichte Architektur und großzügige Fenster hat man stets die Möglichkeit, Kassels Wahrzeichen, den starken Mann auf der Pyramide, im Blick zu behalten.

Momentan sind die Aussichtsplattformen am Herkules noch gesperrt, doch werden mit dem Fortgang der Bauarbeiten bis 2013, am fast 300 Jahre alten Wahrzeichen Kassels, viele Fortschritte auf dem Weg zum UNESCO-Weltkulturerbe-Titel gemacht.
Eine Herkules-Aufgabe, der sich Kassel stellt.
Der Bergpark Wilhelmshöhe mit Herkules und Wasserspielen, mit Schloß, Gewächshaus, Löwenburg und Gemäldegalerie ist eine Attraktion und ein beliebtes Ausflugsziel. Die Ausblicke auf Nordhessens Metropole sind zu jeder Jahreszeit schön und ändern sich von Tag zu Tag. Je nach Wetterlage und Jahreszeit. So ist und bleibt der Herkules nicht nur ein Ausflugs-Muß für viele Touristen, sondern ist auch ein beliebtes Foto-Motiv für Fotografen.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Moderne Architektur bezaubert zu Füßen des Herkules”

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ab sofort finden Sie uns auch bei

Der neue Wilhelm online

Einkaufsgutschein

Ab sofort in Bad Wilhelmshöhe erhältlich und in vielen Geschäften einlösbar! Ideal als Geschenk!

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen